DSCF0601 DSCF0603 DSCF0605 20151211_124848 20151211_125012 20151211_132717 20151211_132518


Kochen

20 Min
person_icon
4 Pers

Schwierigkeit:  leicht

Zutaten:

500 g Schwarzwurzeln

3 Kartoffeln

1 Zwiebel

1 EL BELFINA Balance Bratcreme

Weisser Pfeffer

1 EL Mehl

1 Glas Weisswein

7 dl Wasser

1 dl Halbrahm

Salz

Muskat

2 Tranchen Bratspeck

Zubereitung:

Den Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser schälen, in Stücke schneiden und in kaltes Wasser mit Zitronensaft geben. Kartoffeln auch schälen, in Stücke schneiden und zum Wasser geben. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden.

In einem heissen Topf mit BELFINA Balance die Zwiebelwürfel glasig braten, Mehl dazugeben und mit dem Weisswein ablöschen. Wasser dazulehren, das Gemüse beigeben, würzen und alles 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

 

In der Zwischenzeit 2 Speckscheiben kross braten, entfetten und im Mörser mahlen.

Den Rahm zur Suppe geben und mit dem Mixstab pürieren. Abschmecken und in Teller füllen. Mit den Speckbröseln garnieren und geniessen.

 

Ihr könnt die Suppe einen Tag im Voraus zubereiten, kühl stellen und den Speck noch weglassen. So habt Ihr, wenn Ihr ein Menu macht weniger Stress in der Küche und mehr Zeit bei Eures Gästen zu sein.

Schwarzwurzeln kennen wir alle von der Erbsli mit Rüeblibüchse aus der Kindheit. Das Schwarzwurzeln auch frisch gut schmecken, beweist diese feine Suppe. Wer mag trinkt ein Gläschen Weisswein dazu.

Hinterlasse eine Antwort

*