Es ist ja nicht immer leicht Mama und Ehefrau zu sein!

Der Göttergatte hat heute Morgen seine Arbeitshose zum flicken ins Büro geworfen und mir eröffnet dass seine Jungs am Männerabend gerne warme, selbstgemachte Snacks zum Sport schauen hätten. Läck Bobby..

Der Junior möchte an eine Party und hofft mich mit einem 5.5 in Englisch bestechen zu können. Leider weiss ich, dass an dieser Party der Bär steppt und bin darum etwas strenger mit den Regeln als sonst. Glücklicherweise nimmt er es mit einem Lächeln.

Die Prinzessin hat meinen Lieblingslippenstift verunstaltet hockt darum gerade in der Badewanne. Danach muss sie zur Turnveranstaltung, bei der ich als Aufsichtsperson dabei sein muss. Ich mache da eigentlich nur mit, weil es fast erwartet wird von mir und als gutes Mami sagt man nicht nein.

Während ich die Wäsche verräume, kommt mir mein Kater entgegen. Total zerzaust wie ein alter Rocker nach 5 durchzechten Nächten.. Er sollte dringend gekämmt werden, da klingelt das Telefon. Meine beste Freundin hat total moralisch, ich versuche ihr gut zuzureden und treffe mich auf später zu einem Kaffee mit ihr doch bevor ich es vergesse summt mein Handy und da steht dass ich in 15 Minuten ans Elterngespräch in die Schule muss.

Früher hab ich ab und zu versucht meine Liebsten kurzzeitig auf den Mond zu schiessen, um mir etwas Entspannung zu gönnen. Dies hat aufgrund von technischen Problemen leider nie richtig funktioniert. Als dann alles geklappt hätte, hat mein Nachbar Rekurs gegen meine Abschussrampe im Garten eingereicht.. So habe ich gelernt nervtötende Dinge, oder manchmal auch meine Liebsten einfach mal auszublenden.

Nun aber zurück zu meiner To Do List! Weil es ja Tage gibt wo einem alles etwas viel wird, nehme ich mir gerne mit einem feinen Seelenschmeichler eine kurze Auszeit. Ein paar Minuten Paradies, dann ist alles wieder viel angenehmer und leichter zu machen. Denn was mit Hingabe gemacht wird, das gelingt auch.

rezept:

250 g dunkle Schokolade

125 g Butter

140 g Muscovado Zucker

60 g Mehl

1/2 TL Natron

1/2 TL Backpultver

30 g Kakaopulver

2 Eier (L)

Zubereitung:

Die Schokolade im Wasserbad mit der Butter schmelzen.

Zucker und die Eier daruntermischen

Mehl, Natron, Backpulver und Kakao mischen und unter den Teig heben.

In eine bebutterte Form geben und 20 Minuten bei 175 Grad backen.

Während meine Prinzessin mit ihrer besten Freundin spielt, setzt ich mich mit einem Tee aufs Sofa und gönne mir ein kleines Stück des Himmels..

 

Mhhh diese Brownies sind wundervoll schokoladig und zergehen auf der Zunge. Da kann ich mich jetzt mir einem Lächeln der Bügelwäsche zuwenden.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

*