20151202_08590420151202_09133920151202_09344420151202_09470020151202_11491520151202_11524620151202_115313

 


Backen

50 Min
person_icon
6 Stück

Schwierigkeit:

Zutaten:

1 Würfel Hefe

1 kg Mehl

5 dl Milch lauwarm

2 Eier (L)

1 gestrichener EL Salz

150 g Butter

Für Grittina:

  • 100 g Speck in Würfeln
  • 65 g Lauch in feinen Ringen

Für Grittifranz:

  • 100 g Greyerzer
  • 150 g Schinken

Zum Dekorieren:

  • Nüsse
  • Pfeiffe
  • Sultaninen

Kaffeerahm

Zubereitung:

Die Zopfteigbasis wie gewohnt zubereiten und den Teig halbieren je mit den Zutaten für Franz oder Tina verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Pro Teig 3 Grittibänze formen, mit Kaffeerahm bestreichen und im kalten Ofen bei 200 Grad 35 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und en guete..

 

Ich habe mich für währschafte Grittibänze entschieden weil es Leute gibt die einfach nicht immer was Süsses mögen. Beide Variationen sind sehr fein und einfach mal etwas anderes als immer 0815.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

*