20151124_10212520151124_10352920151124_10533020151124_11255920151124_11311120151124_11374020151124_11414820151124_12195020151124_122402


Kochen

50 Min
person_icon
4 Pers

Schwierigkeit:

Zutaten:

400 g Rinderhackfleisch (fein)

3 Rüebli

1 Aubergine

1 Tomate

2 EL BELFINA Classic

20 g Tomatenmark

4 dl Rinderbouillon

1 EL Italienische Kräuter

1 Zwiebel

3 Knobli

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

1 kg Kartoffeln

55 g Butter

2 dl Milch

Zubereitung:

Rüebli, Aubergine, Tomate, Zwiebel und Knobli im Mixer zerkleinern.

In einer Bratpfanne bei starker Hitze mit 2 EL BELFINA Classic das Hackfleisch scharf anbraten, Gemüse beigeben und etwas anbraten. Das Tomatenmark, Salz, Pfeffer und die Gewürze beigeben und mit der Bouillon ablöschen. 20 Minuten bei Stufe 3 köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und würfeln. In eine Pfanne mit Salzwasser geben und ca 15 Minutenbei starker Hitze kochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, das Wasser ableeren und etwas ausdämpfen lassen. Mit der Kartoffelpresse (oder wie Ihr es am liebsten macht) zu Stock drücken. Butter und Milch dazugeben, mit Salz und Muskat würzen.

In eine Gratinform den Kartoffelstock geben und mit einem grossen Löffel, Löcher in den Brei formen. Die Löcher mit der Sugo füllen und im Ofen bei 200 Grad Umluft, 20 Minuten oder bis sich eine schöne Kruste bildet backen.

 

Meine und bestimmt auch Ihre Kinder werden diesen Gratin lieben. Ich habe bewusst das Gemüse in der Sauce versteckt um die Kids etwas auszutricksen.

Ich reiche einen Salat dazu, weil es bei uns fast immer Salat gibt.. aber meine Kinder würden den Auflauf auch so essen. smile

 

Hinterlasse eine Antwort

*