Silvester ist für viele Zeit mit altem abzuschließen und sich neue Vorsätze zu machen. Mit altem abzuschließen ist immer eine gute Idee. Ich habe immer kleine Sachen auf der To-do-Liste.. Beispielsweise das Altglas noch zu entsorgen, ein Buch fertig zu lesen, etwas zu flicken oder einen Knopf anzunähen. Meistens sind es Dinge die ich vor mich herschiebe und dann so hopp, schnell noch machen muss. Daran sollte ich vielleicht nächstes Jahr arbeiten, Sachen sofort zu machen, statt sie zu verschieben und herauszuzögern. Da bin ich ja schon bei den Vorsätzen.. Tja, was nehme ich mir noch alles vor.. Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen. Oft hat man so viel zu tun, dass man sich gar nicht merkt das das Jahr so schnell vorbei geht. Die Eltern werden älter und die Kinder grösser. Familie ist so etwas wundervolles, das man oft zu wenig schätzt. Und doch hat man schöne Erinnerungen an das vergangene Jahr mit den Liebsten. Denn es sind die kleinen Sachen die zählen. Momente die wir zusammen genießen, ein Lächeln, ein Memoryspiel nach dem Essen, die Schulaufführung der Prinzessin oder das Strahlen des Göttergatten wenn er am Abend von der Arbeit heim kommt.

Um das Jahr zu verabschieden hab ich mir einen kleinen Snack überlegt. Es sollte etwas werden was praktisch jeder gern hat. Etwas aromatisches, knuspriges, und doch cremiges. Ein Snack der healthy ist und einfach vorzubereiten. Entstanden ist mein Klassiker Thonmousse, ich habe es auf Sternen gesetzt und hoffe es schmeckt Euch genau so gut wie mir und meinen Liebsten.

zutaten:

1 Thunfischdose

1 Essiggurke

Kapern

Senf

Mayonnaise

Meerrettich

Salz

Pfeffer

 

BELFINA Classic Bratcreme

Toastbrot

Gurke

Zubereitung:

Alle Zutaten im Foodprozessor mischen und in einen Spritzbeutel füllen.

Mit einem Guetsliausstecher Sterne aus dem Toastbrot stechen und die Sterne in einer Pfanne mit etwas BELFINA Classic Bratcreme beidseitig goldbraun toasten.

Die Gurke in Scheiben schneiden und ebenfalls Sterne ausstechen.

Die Häppchen schichten und sofort servieren.

Die Toastresten lasse ich übrigens trocknen und mache Paniermehl daraus😉

Dazu passt perfekt ein Glas Prosecco mit marinierten Orangen.

Orangen filetieren und in Cointreau mit Zucker einlegen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Zum Anrichten ein paar Filets in ein Glas geben und mit Prosecco auffüllen. Schmeckt mega lecker und macht lustig! smile

 

Hinterlasse eine Antwort

*