So langsam wird es Zeit für die Badesaison! Findet ihr nicht auch?
Das ganze auf und ab mag ich so gar nicht. Immer wieder hatte ich den Hochdruckreiniger in der Hand und habe ihn dann schweren Herzens wieder weggepackt, weil im Schnee hatte ich dann doch keine Lust meine Terrasse einzurichten.

Nun hat aber Claudette den Frühling gesichtet und meinem Vorhaben steht nun nichts mehr im Wege!

Den ganzen Tag putzen und mit Hochdruck reinigen macht aber enorm Hunger und vor allem Lust endlich den Grill in diesem Jahr zum ersten mal einzuheizen. Vor allem Lust auf eine Paella auf dem Grill….das wärs!

Ein Blick in den Kühlschrank und auch dieses Vorhaben ist gesichert. Es gibt eine Paella mit Pouletschenkeln und Chorizo.

Die Pouletschenkel würze ich mit Salz, Pfeffer und Paprika. Während nun der Grill auf ca. 160° aufheizt, schneide ich Frühlingszwiebeln in Scheiben, Bohnen, Chilli und Peperoni in kleine Stücke.

In meinem Paella Wok…ich habe leider immer noch keine Paella Pfanne für den Grill gekauft…aber es geht auch im Wok:-) lasse ich nun 1 EL BELFINA Extra Schweinefett zergehen.

Ich wähle dieses Produkt aus unserer Linie, weil es sehr hoch erhitzbar ist und das Fleisch damit sehr knusprig angebraten werden kann.
Hat es die richtige Temperatur erreicht gebe ich die Pouletschenkel in das Bratfett und lasse sie knusprig anbraten. Kurz bevor sie gar gebraten sind gebe ich die Chorizo Scheiben dazu und brate diese ebenfalls mit den Pouletschenkeln mit.

Das gar gebratene Fleisch nehme ich nun aus der Pfanne und gebe in das restliche Bratfett das Gemüse und den Reis dazu. Ich nehme für Paella gerne einen Risotto Reis. Ca. 250-300g. Das Fleisch stelle ich zum warm halten in den Ofen bei ca. 70° oder decke es in einer Schüssel zu.

Alles kurz andünsten und dann mit ca. 2dl. Weisswein ablöschen. Den Wein lasse ich bei kleiner Hitze reduzieren. Ca. 3dl. Bouillon mit Safranfäden bereitstellen.
Ist der Reis etwas eingekocht, wird nun ca. 1/2 der Bouillon hinzugefügt und wiederum eingekocht. Den Vorgang wiederholen bis der Reis gar gekocht ist.

Jetzt werden die Pouletschenkel und die Chorizo Wurst dem Reistopf hinzugegeben und noch einmal wird die ganze Pfanne richtig erhitzt bevor die Paella serviert wird.

Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende und einen guten Start in die Grillsaison!
Habts fein und lasst es euch gut gehen!

Herzlichst
Tina


Hinterlasse eine Antwort

*