Es ist unglaublich, wie die Zeit rast! Bereits feiern wir wieder den längsten Tag im Jahr. Na ja, wenn er denn nicht so wolkenverhangen und regnerisch daher kommen würde! Schade!
Nur gut, dass die Tage nicht von 0 auf 100 wieder kürzer werden;-).

Eigentlich wollten wir den Abend gemütlich im Garten verbringen beim grillieren. So eine kleine Mittsommerparty. Natürlich nicht ganz so aufwändig wie der Mittsommer im Norden zelebriert wird, aber auch gemütlich und mit einem feinen Essen.
Gut können wir auch so wechselhaft und spontan umdisponieren wie das Wetter und so habe ich auf meiner Terrasse das ganze etwas gemütlich dekoriert. Bei allfälligen Regengüssen konnten wir so ganz schnell vom Outdoor Wohnzimmer reinzügeln ins Haus.

Den Grill habe ich unter einem Dach, so dass ich auch gut grillieren kann, wenn es regnet. Ich mache das eigentlich im Sommer oft und gerne meine Küche in’s Freie auslagern. Mein Traum wäre ja so eine richtige Outdoorküche und eine Laube wo man bei einem warmen Sommerregen dennoch gemütlich draussen sitzen kann.

Heute gab es ein zartes Lammfilet, das ich mit Kräutern aus dem Garten und Knoblauchscheiben gefüllt habe. Ein langer Schaschlik Spiess hält alles wunderbar zusammen auf dem Grill.

Am besten mariniert man das Fleisch nach dem Aufschneiden innen und aussen und lässt die Marinade ca. 1-2 Stunden ziehen.


Beim Einkauf achte ich darauf, dass ich etwas dicker geschnittene Filet Stücke bekomme. So lassen sie sich sehr gut in der Mitte aufschneiden und befüllen.


Meine Marinade für 4 Lammfilets:

3 EL BELFINA Classic
2 Zweige Thymian
1 kleiner Zweig Rosmarin
1 Zweig Oregano
1/8 TL Salz

Die Kräuterzweige gut waschen und die Blätter für die Marinade klein schneiden. Wenn man zu viel hat, kann man die restlichen Kräuter dann für die Füllung verwenden.

Als Füllung habe ich ganze Kräuterzweige von Rosmarin, Thymian und Oregano genommen. Zwei Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und auf die Kräuterzweige legen.
Nun wird das aufgeschnittene Lammfilet zugeklappt und mit einem langen Schaschlik Spiess zusammengehalten.
Auf dem Grill in einer Aluschale grillieren.

Dazu gab es feine gegrillte gelbe Pepperoni  und einen Makkaroni Salat mit ebenfalls gegrillten Frühlingszwiebeln.

Es war trotz dem Regen eine gelungene Grillparty und ich bin sicher, es wird diesen Sommer nicht die letzte gewesen sein….er hat ja erst angefangen;-)!

Geniesst den Sommer in vollen Zügen und habt’s fein!

Herzlichst und bis bald
Tina

Hinterlasse eine Antwort

*